Kursplan

Hier ist immer der aktuelle Plan der laufenden Woche. Vertretungen und ggf. Veränderungen werden immer am Montag Morgen für die aktuelle Woche eingetragen.

Unser Kursplan, gültig ab September 2017 zum Downloaden.

SPECIAL für Interessenten an Ausbildungen: Für alle, die sich an unseren Ausbildungen interessieren, gibt es eine offene und unverbindliche Sprechzeit mit Simon nach seiner Yin und Yang Stunde am MIttwoch Abend (20.30h).

Wir freuen uns auf Euch !!! Euer Flying Yogi Team!

Hier der Plan vom 23.10 bis 29.10:

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
08:00Ground Flow (60')
Jasmin Bernhardt
09:00Ground Flow (90')
Heike Bergmann
10:00Aerial Flow (90')
Jens Barth
10:30Ground Flow (90')
Mike Mündnich
11:00Ground Flow (90')
Mike Mündnich
16:30Aerial Flow (90')
Jens Barth
17:30Ground Flow (90')
Franziska Ungeheuer
18:00XXL Flow (75')
Simon Nils Schröder
Ground Flow (90')
Jasmin Bernhardt
18:15Ground Flow (75')
Stefanie Blaskowitz
Aerial Flow Yin & Yang (90')
Jens Barth
18:30Ground Flow (75')
Sascha Poller
19:15Ground Flow Yin & Yang (75')
Simon Nils Schröder
19:30Aerial Flow (90')
Simon Nils Schröder
19:45Yin Yoga (90')
Stefanie Blaskowitz
20:00Ground Flow - Beginner (90')
Antje Lübbe
20:30Sprechzeit für Interessenten an Ausbildungen
Simon Nils Schröder

KURSBESCHREIBUNGEN

Ein Kurs dauert 90 Minuten, es sei denn es ist anders im Stundenplan angegeben. Geübt wird in lockerer Sportbekleidung und barfuß.  Für den ersten Besuch komme bitte 10-15min vor Kursbeginn.

Aerial Flow Yoga – Unsere Flugstunde (für alle Level geeignet)
Aerial Flow Yoga ist eine Mischung aus Akrobatik und Yoga und wird mit einem Tuch, was von der Decke hängt, praktiziert. Hier geht es vor allem um den Spaß an den Übungen, um Schwerelosigkeit und um eine neue Herangehensweise an bereits bekannte Yogaübungen. Ein besonderes Erlebnis für Yoga Anfänger sowie für Fortgeschrittene.

Für alle, die vor der ersten Flugstunde lieber eine genaue Anleitung bekommen möchten, bieten wir regelmäßig Beginner Workshops an (siehe Übersicht). Es ist aber auch möglich ohne vorherigen Beginner Workshop am regulären Kurs teilzunehmen.

Aerial Flow Yin & Yang
In dieser Aerial Stunde bewegen wir uns im ersten Teil fließend und im Stil unserer anderen Aerial Flow Stunden. Es darf geschwitzt, gelacht und sich in alle Richtungen bewegt werden. Auch die Umkehrhalten sind natürlich mit dabei. Im zweiten Teil hängen wir die Tücher eine Etage tiefer und lassen alle Anspannungen im Yin-Stil komplett los, genießen die Dehnungen und das sanfte Schaukeln des Tuches. Die perfekte Kombination aus Kräftigung und Entspannung.

Achtung: Wir üben mit empfindlichen Tüchern, die auch die Akrobaten benutzen. Um Löcher und Risse zu vermeiden lege vor der Stunde bitte Schmuck, Haarnadeln und alles, womit du im Tuch hängen bleiben kannst, ab und pflege bitte deine Fuß- und Fingernägel. Trage bitte nur Shirts, die über die Achseln gehen. Das ist zum einen hygenischer und zum anderen angehmer auf der Haut, da das Tuch auch häufig unter den Achseln sitzt. Geübt wird mit Yogamatte unter dem Tuch.

Ground Flow Yoga
Ground Flow Yoga bezeichnet das Yoga am Boden im sog.  Vinyasa- Stil. Vinyasa bedeutet in diesem Fall, dass Bewegung und Atem zu einer Einheit verschmelzen. Die Sequenzen variieren dabei von Stunde zu Stunde. Wir verzichten bewußt auf verschiedene Level und bieten in den Stunden immer Variationen an, so dass jeder für sich selbst immer wieder bestimmen kann, wie weit sie oder er gehen möchte. Für alle, die es genauer wissen wollen, haben wir eine Yoga Basics Stunde am Montag Abend.

Ground Flow Yoga - Beginner
In diesem Kurs mit wechselnden Schwerpunkten werden die grundlegenden Yoga Asanas (Posen), Sonnengrüße und Atemtechniken genau erklärt. Die Stunde eignet sich besonders für Anfänger sowie für Fortgeschrittene, die ihre Technik verbessern wollen.

Ground Flow Yin und Yang
In dieser Vinyasa Yoga Stunde am Boden fließen wir im ersten Teil des Kurses dynamisch durch verschiedene Posen, regen den Kreislauf an und im zweiten Teil widmen wir uns den Dehnungen im Yin Yoga Stil, das heißt lassen komplett alle Anspannung los in den Muskeln, die wir gerne dehnen möchten und sinken für längere Zeit in die Dehnung rein.

Yin Yoga
Yin Yoga ist eine ruhige und sanfte Yogaform am Boden, bei der wir Position länger halten und viel mit der Unterstützung von Hilfsmitteln wie Blöcken, Bolstern, Gurten, Decken arbeiten und die Muskeln im Zielgebiet wo gedehnt werden soll nicht anspannen: All diese Props helfen Dir bei einer tieferen Muskelentspannung, Du bekommst mehr Körperbewusstsein und bringst deinen Geist zur Ruhe. Ziel des Yin Yoga ist vor allem unsere Faszien (Bindegewebe), Gelenke und Knochen beweglich und gesund zu erhalten.

XXL Yoga für Kurvige
Egal ob groß oder klein, ob alt oder jung, ob dick oder dünn. Wichtig ist nur, die Yoga Praxis dem Körper anzupassen und nicht umgekehrt. Bei Flying Yogi ist jeder – egal wie er aussieht, wie alt oder wie beweglich er ist – in allen Kursen herzlich willkommen. Dennoch haben wir schon häufig gehört, dass es für Menschen mit Übergewicht eine Hürde gibt, in Yoga-Kurse zu gehen. Daher gibt es nun YOGA XXL bei uns. Ein Yoga Kurs ohne Voranmeldung nur für kurvige Teilnehmer. Hier lernt ihr in einer Gruppe mit anderen, die ein paar Rundungen haben, die grundlegenden Posen (mal am Boden und mal im Aerial Yoga Tuch) und bekommt Variationen, so dass ihr die Posen individuell an eure Bedürfnisse anpassen könnt – für maximales Wohlbefinden und Spaß bei der Praxis!


Sanftes Rückenyoga
Sanfte Körperhaltungen und bewusster Atem werden in fließenden Bewegungen verbunden. So können Blockierungen und Verspannungen gelöst werden. Dieser Kurs richtet sich speziell an Menschen, die öfter an Rückenbeschwerden leiden und bietet verschiedene Varianten einzelner Übungen für die individuellen Schmerzzonen. Der Rücken wird dadurch entlastet und gestärkt. Durch verfeinertes Körpergefühl kannst Du besser wahrnehmen, was Dir wohl tut und wie Du besser für Dich sorgen kannst. Für alle Level geeignet.